AKTUELLES

Das gesamte Angebot des Kulturbüros St.Gallen steht ausschliesslich Kultur- und Sozialschaffenden für Projekte im Bereich Kultur, Soziales, Sport und weitere vom Kulturprozent der Migros Ostschweiz unterstützte Aktivitäten zur Verfügung. Davon ausgenommen sind rein kommerzielle sowie ganz private Anlässe wie Hochzeiten oder Geburtstage.

*Öffnungszeiten Ostern*

*DIE KLEINE RAMPENSAU* - Wissenswertes für Deine Band

Sie enthält allerlei Wissenswertes für Deine Band! Ab sofort könnt Ihr sie hier kostenlos runterladen. Zudem ist sie im Kulturbüro St.Gallen für 10 Franken schön ausgedruckt erhältlich.


Sara Strässle: Florale feminine Melancholiemehrplus

Sara Strässle ist eine junge Designerin mit Begeisterung für Bild, Modedesign und Bildhauerei. Nach der Matura, mit Schwerpunkt Kunst und Gestalten, absolvierte sie die Ausbildung zur Primarlehrerin. Nebenbei besuchte sie fünf Jahre die Modeschule und diverse Bildhauerkurse und -praktika.

„Feminine florale Melancholie“ – Unter diesem Titel gestaltete Sara Strässle das Ambiente des Kulturbüros St. Gallen. Zudem präsentiert sie fünf selbst designte, festliche Corsagen im Schaufenster.

Sara Strässle est une jeune designer passionnée d’images, de création de mode et de sculpture.

Après une maturité avec option art et créativité, elle a effectué une formation d’enseignante niveau primaire.

A côté de cela, elle a fréquenté durant cinq ans une école de mode ainsi que divers cours et stages de sculpture.

C’est sur le thème «Feminine florale Melancholie» (mélancolie florale féminine) que Sara Strässle a conçu l’atmosphère du Bureau culturel de Saint-Gall.

De plus, elle présente, dans la vitrine du Bureau, cinq corsages de fête de sa propre création.

sarastraessle.wixsite.com/sasa